E- Wurf

In den ersten Stunden des 17. Juli 2015 erblickte nach einer unkomplizierten Geburt unser dritter E- Wurf das Licht der Welt. Es wurden zuerst 2 Hündinnen (140g bzw. 160g) und dann 1 Rüde (140g) geboren – nach erstem Anschein alle in der Farbe rot. Der Mama und den Babies geht es sehr gut. Die Welpen waren von Anfang an sehr vital und fanden schnell die Milchquelle.

Vater: Elen Elf El Matador, gen. Rey (rot, 27 cm), Bes.: Aleksandra Popova, Ukraine
Mutter: Mon Cherie Marta von der Salana (apricot, 26 cm)

IMG_4027 Elen Elf El Matador
Marta                              Rey

IMG_6941
Die  2 Tage alten Welpen an der Milchquelle …

IMG_6926
… sind hier satt und zufrieden.

16.08.2015

Nun sind die Welpen schon wieder 4 Wochen alt und gucken interessiert in die Welt.  Sie haben begonnen zu laufen und nehmen gern ihre ersten Fleischmahlzeiten.

E- litter 2
Der E- Wurf, 4 Wochen alt

boy 2  E- litter 2
Das ist der Junge……..und hier sind die Mädchen

01.09.2015

Jetzt sind die Welpen 6 Wochen alt. Bei schönem Sommerwetter verbringen sie die meiste Zeit spielend oder schlafend im Auslaufställchen auf der Terrasse, während Mama Marta von ihrem Lieblingsplatz auf der Gartenbank alles beobachtend im Blick hat. Nachdem erstmals die Gesichter ausgeschoren sind, sehen sie nun so aus:

boy 2  boy 3
Der Junge

girl 1 - 1  girl 1 - 7
Girl 1

girl 2 - 2  girl 2 - 3
Girl 2

Auch unser erneuerter Rasen ist ein wunderbarer Untergrund zum Spielen, wie man hier sehen kann:

Spielgitter 1  Spielgitter 2
Spielgitter 8  Spielgitter 9

25.09.2015

Heute sind unsere Welpen 10 Wochen alt. Aus den anfangs so kleinen Wesen sind nun hübsche Pudelkinder geworden, die inzwischen auch ihre Pedigree- Namen erhalten haben. Sie werden noch ein Weilchen bei uns bleiben, bis nach der Tollwut- Impfung der volle Impfschutz erreicht ist. 

Kalle 6  Kalle 9
Eukalyptus Evergreen – gen. “Kalle”

Hexe 1  Hexe 3
Eurydike Eternal Love – gen. “Kleine Hexe”

Elsa 7  Elsa 9
Euterpe Extra Emotion – gen. “Elsa”

Wir haben hier ein sehr munteres und lebhaftes Trio. Gerne wird jede Gelegenheit zum Toben im Garten genutzt. Und danach ist es nicht gerade einfach, alle drei zum Foto- Shooting zusammen zu halten!

IMG_7268
l
inks Hexe, Mitte Kalle, unten Elsa

November 2015

Alle drei Toy- Babies konnten wir mittlerweile in ihr künftiges Zuhause verabschieden. Zuerst verbrachten wir mit “Kalle” ein schönes herbstliches Wochenende am Starnberger See. Dort auf einem netten Campingplatz konnte er seine neue Besitzerin kennenlernen, die ihn dann mitnahm in sein neues Heim bei Ravenna in Italien.
Die kleine “Hexe Ella” (Eurydike) hatte einen kürzeren Weg in ihr neues Heim. Sie lebt jetzt bei einer jungen Familie in Sachsen- Anhalt.
Als Letzte ging schließlich “Euterpe” (die nun “Gerda” gerufen wird) zu ihrer neuen Familie. Sie wurde am Flughafen Berlin- Tegel abgeholt und wohnt jetzt in Helsinki, Finnland. 

Allen drei E- Kindern wünschen wir ein schönes, langes Pudelleben. Wir hoffen sehr, dass sie sich weiterhin so gut entwickeln und in die Fußstapfen ihrer Eltern treten, um früher oder später in Zucht und Show von sich reden zu machen.